19. Oktober 2014 Andreas

Themenübersicht

  • Ökosoziales Marketing
  • Erfolgreich wirtschaften mit positiven Werten – ökosoziales Marketing
  • Bio – ein Wachstumsmarkt mit Chancen für behinderte Menschen und Werkstätten
  • Follow me – Social Media in der grünen Unternehmens- und Markenkommunikation
  • Ziele eine Social Media Kommunikation
  • Ökologische Druckfarben
  • Siegel für Öko-Papiere
  • Öko-Papiere
  • Spezialpapiere
  • Druckvorstufe
  • Drucktechnik – die 4 wichtigsten Druckverfahren
  • Digital-Druck
  • Falzarten
  • Papierformate
  • Falzarten
  • „Bio“-Kuststoffe
  • Metallverpackung
  • Falzarten
Tagged: ,

Comment (1)

  1. Hi, das ist ein Kommentar.
    Um einen Kommentar zu löschen, melde dich einfach an und betrachte die Beitrags-Kommentare. Dort hast du die Möglichkeit sie zu löschen oder zu bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer bekommt den Grüne Helden Publikumspreis 2018?
X

Werde aktiv. Begeistere deine Community für dein Projekt. “Wer bis zum 15. August, 18.00 Uhr die meisten ‘Likes’ für sich sammeln kann wird anschliessend für das zweite Publikumsvoting auf der FairGoods, am Samstag, den 22. September in Hamburg zugelassen”. Nominiert werden je drei Projekte in der Kategorie „Profit” und “Non-Profit”. Wir sind gespannt!

Hier gehts zum Voting

Vielen Dank an EcoCrowd, FairGoods, Triodos Bank, Unternehmensgrün, HakoPaxan, Schrot und Korn, MeinWoody, Biohost, cloudsters, Ulenspiegeldruck, GreenCalling, Grünvoll, Global, greenup

GRÜNE HELDEN FÖRDERPREIS FÜR ÖKO-SOZIALE UNTERNEHMUNGEN, GEMEINWOHL FÖRDERNDE GESCHÄFTSMODELLE UND NON-PROFIT-HERZENSPROJEKTE